Herzlich Willkommen beim KSV Homberg

Auf den folgenden Seiten bekommt Ihr Informationen rund um den KSV Homberg 1925 Budo e.V. und unsere Angebote für Duisburg-Homberg, Duisburg-Baerl und Umgebung.

Seit über 55 Jahren bieten wir Judo und seit einigen Jahren individuelle Gewaltprävention an.

Am vergangenen Samstag fanden in Duisburg die Kreiseinzelmeisterschaften Rhein-Ruhr statt. Mit zwei Kämpfern in der U11, Yves und Nikas, und zweien in der U13, Iven und Jessica, ging es an den Start.

Unsere Kämpfer konnten sich erfolgreich durchsetzen und errangen alle den ersten Platz in ihrer Klasse. Somit starten alle vom kommenden Samstag auf der Bezirksebene und versuchen sich auch dort so erfolgreich durchzusetzen.

Wir drücken allen die Daumen!

Bereits am 18.03.2022 hat unser Trainer Sascha Hermann seine Prüfung zum 3. Dan (3. schwarzen Gürtel) bestanden. Nachdem die Prüfung letztes Jahr auf Grund von Corona nicht möglich war, so stand dieses Jahr dem Vorbereitungslehrgang und der Prüfung nichts im Wege.

Auf dem Vorbereitungslehrgang wurde täglich ab 09:00 Uhr angegrüßt und gegen 21:00 Uhr war die Matte dann auch endlich leer. Die langen Tage haben sich gelohnt, denn Sascha und sein Uke Michael Grieß (Judo-Team Holten) konnten eine hervorragende Leistung bei der Prüfung zeigen.

Geprüft wurden unter anderem die Nage-waza-ura-no-kata, Grundlagen im Stand und im Boden wurden abgefragt, einige anspruchsvolle Anwendungsbeispiele und Verkettungen gezeigt, sowie weiterführende Fragen zur Theorie mussten beantwortet werden.

In vier bis fünf Jahren kann dann hoffentlich die Prüfung zum 4. Dan abgelegt werden, denn mit den Dan Graduierungen fängt das Lernen erst an.

 

Ja mata!

 

Wir gratulieren Tim, Felix, Simon, Lukas, Selemkahn, Julia, Finn, Iven, Islam und Jessica zur bestanden Prüfung.

Am 07.02.2022 fand endlich wieder eine Kyu-Prüfung statt. Durch die Coronabedingten Trainingsausfälle war lange Zeit eine Prüfung undenkbar. Nun konnten doch direkt zehn Prüflinge von beiden Trainingsgruppen zeigen was sie gelernt haben.

Ab 10.01.2022 startet nach den Ferien wieder das Training bei uns. Damit sind wir einen riesen Schritt weiter als im vergangen Jahr. Dennoch hält die Pandemie an und eine Sportart mit derart viel Körperkontakt ist daher durch eventuelle Einschränkungen durch die Landesregierung gefährdet. Bisher ist nur vorgegeben, dass ausschließlich geimpfte oder genesene Personen (gilt ab 16 Jahren) mit einem zusätzlichen offiziellen negativen Schnelltest am Training teilnehmen dürfen. Die Einhaltung wird durch die Trainer kontrolliert.

Die Einschränkungen gelten auch für Zuschauer. Um diese vor betreten der Halle zu kontrollieren fehlen uns allerdings die Kapazitäten. Daher bitten wir alle Eltern außerhalt der Halle auf Ihre Kinder zu warten.

Wie auch vor Corona gilt: Wer sich krank fühlt oder gar krank ist bleibt zu Hause.

Wir sehen uns auf der Matte.

 

SH

 Dieses Jahr war endlich der Nikolaus wieder bei uns in der Halle und hat für die Kinder einige Süßigkeiten. Nachdem letztes Jahr die Tüten durch die Trainer an die Kinder zu Hause verteilt wurden, war der Weg dieses Jahr deutlich kürzer. In der vergangenen Woche, am 06.12 und am 09.12. gab es die gepackten Tüten für die Kinder.

Ein besonderer Dank geht hier an Sven und Mirko für das Organisieren, Einkaufen und packen der Geschenktüten.

 

SH

 

Liebe Mitglieder, liebe Eltern und Judofreunde

 

Studium und Beruf spannen unsere Trainer zunehmend ein. Um auch weiterhin das Training anbieten zu können müssen wir daher die Trainingszeiten ein wenig anpassen.

Das Kindertraining beginnt nun um 17:15 Uhr und endet um 18:45 Uhr.

Das Training der Fortgeschrittenen muss daher auch ein wenig verschoben werden. Um 19:00 Uhr wird angegrüßt und die Matten sind bis 20:30 Uhr abgebaut.

Wir hoffen, dass diese kleine Änderung Niemanden davon abhält beim Training zu erscheinen und wir bitte um Euer Verständnis.

 

Die neuen Trainingszeiten gelten ab nächster Woche, ab Donnerstag, den 04.11.2021.

 

SH

Heute erreichten uns sehr gute Neuigkeiten: unsere Sporthalle ist durch Duisburg Sport ab nächster Woche wieder zur Nutzung freigegeben. Wir können und werden somit Montag, den 30.08.,  zu folgenden Zeiten trainieren:

 

Kindergruppe                                                   16.45 - 18.30 Uhr

Erwachsenen-/Fortgeschrittenengruppe              18.45 - 20.30 Uhr

 

Die aktuelle Landesverordnung sieht eine 3G Regelung vor, das heißt Geimpft, Genesen oder Getestet. Kinder zählen hierbei bis 16 Jahre automatisch zu letzter Gruppe wegen der Schultests. Wer sich testen lassen muss, kann das entweder in den Zentren machen lassen (in der Nähe der Halle befindet sich eins an Atrium Apotheke, Moerser Str. 238-240, 47198 Duisburg) oder einen Selbsttest mitbringen und sich diesen von Mirko oder Zaim abstempeln lassen.

 

Wir hoffen euch zahlriech wieder auf der Matte begrüßen zu dürfen.

Hajime!

nachdem gerade eben noch eine letzte Information alle gestuert wurde, bevor das Training endlich wieder los gehen sollte, gibt es diesmal keine gute Nachrichten

Erstes Hindernis vor der Halle: Wandalen haben den Schlüsseltresor wieder beschädigt. Zum Glück war der Hausmeister vor Ort, hatte allerdings noch wesentlich schlechtere Nachrichten.

Nach seiner Einschätzung bleibt die Halle auf eines Wasserschadens am Hallenboden noch weitere 5-6 Wochen gesperrt.

 

Ich bitte dennoch um Verzeihung falsche Hoffnungen geschürt zu haben und auch für diese kurzfristige Absage. Die Enttäuschung ist auch bei uns riesig.

 

Wir sind auf der Suche nach Optionen fürs Training und hoffen unter anderem auf eine alternative Halle.

 

Gibt es neue Informationen melden wir uns umgehend.

 

SH

die weiter sinkende Inzidenz bedeutet für uns, dass das Judotraining wieder aufgenommen werden kann. Zunächst ist der Kontaktsport auf 12 Personen mit negativem Test begrenzt, Genesene und vollständig geimpfte zählen nicht dazu. Ein gültiger Test muss vor Trainingsbeginn vorgezeigt werden, dies gilt auch für die Kinder.

Dies bedeutet, dass wir die Trainings montags und donnerstags für folgende Zeiten einteilen:

Jugendtraining: Einlass um 16:45 Uhr,                  17:00 – 18:30 Uhr                           (Anmeldung)

Fortgeschrittene:                                                 18:45 – 20:15 Uhr.                          (Anmeldung)

Mit dem Trainingsbeginn wird niemand mehr in die Halle gelassen. Eine Anmeldung vor dem Training ist zunächst zwingend und funktioniert über die o.g. Links. Weiter muss einmalig wieder die Einverständniserklärung ausgefüllt bei uns abgegeben werden. Diese liegt der Mail bei.

 

Zunächst ist die Halle der GGS Kirchstraße noch gesperrt und wird voraussichtlich am Donnerstag 10.06.2021 geöffnet. Wir versuchen auch in den Ferien das Trainingsangebot aufrecht zu erhalten. Hierzu wäre eine kurze Rückmeldung hilfreich, ob überhaupt Interesse besteht.

 

Laut der CoronaSchVO dürfen die Umkleiden und Duschen unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln genutzt werden. Wie dies durch die Stadt weiter definiert wird, ist bisher nicht klar.

 

Sobald es weitere Infos gibt, melden wir uns wieder.

SH